Anja Löbert
Journalistin für Gesellschaft, Leben und populäre Kultur - USA und Großbritannien

Zeitungsartikel

nach Medium

Horch was kommt von drinnen raus

Open-Air-Konzerte lassen sich auch diesseits der Absperrungen erleben, doch genügt das dem Fan? Ein Erfahrungsbericht

Frankfurter Rundschau

Kultur, 08/2006

Der Machtkampf um Obamas Gesundheitsreform

Barack Obamas Gesundheitsreform ist das wichtigste Vorhaben des Präsidenten. Viele Amerikaner können sich noch nicht vorstellen, was ihnen das neue System bringt. Vorteile an Sicherheit oder höhere Kosten? Dabei beginnt jetzt die zentrale Phase.

Der Tagesspiegel

Dritte Seite, 10/2013
zum Artikel

Hawaii - Aloha kommt von Herzen

Der Hawaii-Archipel mit seinen vielen Inselchen ist seit langem beliebt bei Touristen aus aller Welt. Sie sollen unsere Traditionen kennenlernen, wünschen sich Einheimische – und erzählen davon.

Der Tagesspiegel

Reise, 10/2012
zum Artikel

Die Ladettes

Sie saufen wie die Kerle, sie pöbeln, sie werden anzüglich: Viele junge Britinnen möchten keine Lady sein. Ein Report aus dem nächtlichen Manchester

Der Tagesspiegel

Sonntag, 11/2009
zum Artikel

Hotel-Flatrate: Nepp im Web

Hotel-Flatrates klingen vielversprechend. Wer rechnet, kommt oft günstiger durch die Welt

Der Tagesspiegel

REISE, 08/2009
zum Artikel

Ein Parkhaus in Key West

Leben im Trailer Park gilt als Notlösung für arme Leute. Doch in Florida entdecken auch Anwälte und Ärzte diese Wohnform für sich.

Der Tagesspiegel

Sonntag, 06/2008
zum Artikel

West Side Glory

Kein New Yorker Stadtteil zieht die Reichen und Berühmten so sehr an wie die Upper West Side. Was ist an diesem Viertel bloß so attraktiv? Zwei Hausbesuche in der Promi-Hochburg.

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Leben, 11/2014
zum Artikel

Dann könnten wir Helden sein

David Bowie in New York mal ganz zufällig in die Arme laufen, das muss doch irgendwie machbar sein. Ist es nicht.

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Reise, 11/2014
zum Artikel

Flügel sind Rennwagen

Klavierstimmer Timothy Wise, 60, hat viele Jahre für die ganz großen Steinway-Pianisten gearbeitet. Hier plaudert er über Geheimnisse seines Berufs.

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Leben, 05/2014
zum Artikel

"Ich essen einfach sehr gerne"

Gary Barlow erzählt, wie er vom Take-That-Pummel zum Anhänger gesunder Ernährung wurde.

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Leben, 01/2014
zum Artikel

Ein neues Leben für den "Cantor"

Der britische Sänger Cliff Richard ist im Nebenberuf Winzer. Und hat aus Versehen mal den eigenen Wein verteufelt. Zu Besuch auf seinem Weingut in der Algarve.

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Leben, 09/2013
zum Artikel

Revolution gegen den Manchester Kapitalismus

Das Volk erobert sich den Fußball zurück: "ManU"-Fans haben ihren eigenen Klub FC United gegründet

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Sport, 01/2007

Ein hoffnungsloser Fall

Mädchenschwarm David Hasselhoff ist wieder angesagt. Diesmal allerdings sind es Jungs, die "The Hoff" verehren

TAZ - die tageszeitung

tazzwei, 10/2006
zum Artikel

Zero ist das neue Light

Coca-Cola drängt mit der neuen Diät-Variante "Zero" auf den Markt, die "Light"-Limonade soll bald verschwinden

TAZ - die tageszeitung

tazzwei, 09/2006
zum Artikel

Vom Retter zum Forschungsobjekt

Viele Menschen schwärmen in ihrer Jugend für einen Star. Bei den meisten verfliegt das Gefühl mit der ersten großen Liebe, andere werden zu obsessiven Fans auf Lebenszeit. Die Soziologin Anja Löbert hat einen anderen Weg gewählt: Sie wurde die erste internationale Cliff-Richard-Forscherin

TAZ - die tageszeitung

Magazin, 01/2006
zum Artikel

So genießt auch Ihr Hund die Reise nach London

Urlaub mit dem Vierbeiner in London? Bloß nicht, meinte der Freund unserer Autorin, überzeugt davon, dann gar keinen Spaß in der Stadt zu haben. Sie haben es dennoch probiert – und waren überrascht.

Welt am Sonntag

Reisen, 01/2017
zum Artikel

Feucht und fröhlich

In den Yorkshire Dales im Norden Englands kann man wunderbar wandern. Noch mehr Spaß macht es, wenn man die zahlreichen Pubs am Wegesrand besucht

Welt am Sonntag

Reisen, 05/2016
zum Artikel

Der schwule Frauenheld

Richard Chamberlain ist schwul. Doch das behielt er für sich, bis es seiner Karriere nicht mehr schaden konnte. Auch heute als 80-Jähriger rät er anderen Schauspielern zu schweigen.

Welt am Sonntag

Porträt, 03/2014
zum Artikel

Trip zum Traummann

Schauspieler Richard Chamberlain lebt in Los Angeles. Unsere Autorin war schon mit zwölf sein größter Fan. Jahre später reist sie in die USA, um ihm möglichst nah zu kommen.

Welt am Sonntag

Reise, 12/2013
zum Artikel

Das Abriss hat bald ein Ende


Welt am Sonntag

Immobilien, 10/2007
zum Artikel

Englands Innenstädte wachsen wieder


Welt am Sonntag

Immobilien, 12/2006
zum Artikel

Für immer im Wohnwagen


Welt am Sonntag

Immobilien, 10/2006

Der Tag an dem "mein Cliff" zu Cliff Richard wurde

Als 14-Jährige stand die Autorin vor der Bühne und erwartete den Auftritt von Cliff Richard, ihrem größten Idol. Zwanzig Jahre später traf sie den Sänger auf seinem Weingut in der Algarve zum Interview. Drei Stunden vor dem Treffen war Ohnmacht beim Anblick des Superstars noch ein denkbares Szenario.

NZZ am Sonntag

Gesellschaft, 09/2013
zum Artikel

Miniaturversion des amerikanischen Traums

Für Millionen von Amerikanern sind «Mobile Homes» eine feste Bleibe. Sie sind preiswerter als konventionelle Einfamilienhäuser und bieten doch fast alles zum Leben.

NZZ am Sonntag

Immobilien, 04/2007
zum Artikel

Briten zieht es in die Metropole

Die städtischen Regionen in England sind beliebt. Die Immobilienpreise steigen unaufhaltsam, Innenstädte werden erneuert und zum bevorzugten Wohnraum für Gutverdienende.

NZZ am Sonntag

Immobilien, 08/2006

Aus der Traum vom großen Geld

Eine Dekade lang haben Investoren gut an der Reurbanisierung britischer Großstädte verdient. Britische Kapitalanleger, die in vermietete Wohnungen investiert haben, müssen sich jetzt allerdings auf schwere Zeiten gefasst machen.

Handelsblatt

Immobilien, 05/2008
zum Artikel

Shopping Ikone in Manchester bleibt

Der Szene-Einkaufstempel "Afflecks Palace" hat wieder eine Zukunft

Handelsblatt

Immobilien, 02/2008

Zurück in die Stadt

Die Nachfrage auf dem Wohnungsmarkt ostdeutscher Metropolen zieht kräftig an.

Handelsblatt

Immobilien, 02/2008
zum Artikel

Wiederaufbau mit Hindernissen

Zwei Jahre nach "Katrina" kehren Flüchtlinge nach New Orleans zurück - Ausgleichszahlungen geraten ins Stocken

Handelsblatt

Immobilien, 10/2007

Perspektiven, Leben und Arbeiten in Manchester

Anders als ihr Ruf als heruntergekommenes Industriezentrum ist die nordenglische Millionenstadt eine pulsierende Wachstumsinsel.

Handelsblatt

Perspektiven, 10/2007

Strukturwandel made in England

Englands Städte wachsen wieder

Handelsblatt

Immobilien, 10/2007

Reisen Sie gerne?

Für eine einmalige Grundgebühr plus Verpflegung weltweit kostenlos übernachten, so oft man will? Das behaupten Reiseanbieter. Unsere Autorin hat die Probe aufs Exempel gemacht

Der Freitag

REISE, 08/2009
zum Artikel

Umsonst und richtig draußen

Gezappel, Geknutsche, Gegrille: Bei Open-Air-Konzerten haben nicht-zahlende Zaungäste inzwischen eine ganz eigene Kultur des Mithörens entwickelt

Der Freitag

Alltag, 08/2009
zum Artikel

Von Luxus keine Spur

In den USA sind "trailer parks" die günstigste und für etliche Menschen die einzig erschwingliche Wohnform

Der Freitag

Alltag, 06/2006
zum Artikel

Die neuen Trendviertel in New York

Filmstars, Entertainer, Models, Sportler: Wer etwas auf sich hält in der Welt des Glamours, hat eine Wohnung in New York. Doch wie bei den Stars, so sind auch bestimmte Lagen mal „in“, mal „out“. Unser Trendreport.

Bellevue - Die schönsten Immobilien der Welt

Immobilien, 12/2014

Die große Sause ist vorbei

Katerstimmung auf der Insel: Nach Jahren ungebremsten Wachstums ist der Immobilienmarkt nun eine Krise gestürzt. Die Konsequenz: Im Ausland ziehen sich die Briten als Käufer zurück

Bellevue - Die schönsten Immobilien der Welt

Immobilien, 07/2008
zum Artikel

Von der Rolle

Junge Briten lieben ihre Sauftouren. Jedes Wochenende geht es für viele auf die Piste. Erklärtes Ziel: Rauschtrinken. Doch dem Staat wird das langsam zu bunt.

fluter - Magazin der Bundeszentrale für politische Bildung

04/2014
zum Artikel

Tatort Internet

Die Auswirkungen von Cybermobbing

fluter - Magazin der Bundeszentrale für politische Bildung

Thema, 03/2013
zum Artikel

Die Diktatur des Hier und Jetzt

The Black Eyed Peas: Now Generation

fluter - Magazin der Bundeszentrale für politische Bildung

Musik, 03/2013
zum Artikel

Von der Ohnmacht eines Songs

Bad Religion: Punk Rock Song

fluter - Magazin der Bundeszentrale für politische Bildung

Sontext, 12/2012
zum Artikel

Im Plattenladen: Wem gehört die Musik?

David Sanjek ist Professor am Institut für Music, Media and Performance der University of Salford in Großbritannien. Von 1991 bis 2007 arbeitete er als Archivleiter von BMI, der US-amerikanischen Gesellschaft zur Wahrnehmung der Urheberrechte von Komponisten/innen und Textern/innen zeitgenössischer Musik. Der richtige Mann also für ein Interview über die Frage, wem die Musik gehört?

fluter - Magazin der Bundeszentrale für politische Bildung

10/2009
zum Artikel

Touchdown

Echte Amerikaner/innen lieben Football

fluter - Magazin der Bundeszentrale für politische Bildung

Sport, 07/2008
zum Artikel

American way of life

In den USA gibt es kaum staatliche Fürsorge

fluter - Magazin der Bundeszentrale für politische Bildung

Immobilien, 12/2007
zum Artikel

Ende der Blockzeit

Boybands altern unterschiedlich. Oder: Wieso die Reunion der New Kids on the Block anders als bei Take That wohl scheitern wird.

Montag - Das junge Magazin der Zentralschweiz

06/2008

Honorar und Lehrgeld


Insight - Markt & Management für Journalisten

12/2006

Duell der Popritter

"Ich habe alles gesagt, was ich auf einem Album sagen will." Das gab Robbie Williams noch vor drei Jahren in dem Dokumentarfilm Look Back, Don’t Stare bekannt, als er vorübergehend wieder zu Take That gehörte. Sein neues Solo-Album Swings Both Ways zeigt nun, wie es klingt, wenn er trotzdem weitermacht.

ZEIT Online

Musik, 11/2013
zum Artikel

Das Prinzessinen-Trauma

In den britischen Kinos ist "Diana" angelaufen, der neue Film von Oliver Hirschbiegel. Die Filmkritiker der Insel reagierten durchweg allergisch. Warum eigentlich?

ZEIT Online

Film, 09/2013
zum Artikel

David-Bowie-Ausstellung

Ein Popprinz unter Königen
David Bowie hat alles erreicht, nur keinen Platz in der hohen Kunst. Eine große Retrospektive im Victoria & Albert Museum streitet für ihn.

ZEIT Online

Musik, 03/2013
zum Artikel

Wie viel kosten Sie, Mr. Chamberlain

An dieser Stelle sollte eigentlich ein Porträt über den Schauspieler Richard Chamberlain stehen. Doch der Weg einer Journalistin zu einem Interviewtermin kann ein steiniger sein. In diesem Fall waren es keine Steine, die im Weg lagen, sondern mit Dollarscheinen überzogene Felsbrocken. Denn Richard Chamberlain wollte Geld. Viel Geld. Bargeld.

DU&ICH

Magazin, 03/2014
zum Artikel

Nur noch kleine Häppchen

Schlank mit Gary Barlow: Der Take-That-Sänger hat die Lifestyle-Wende hinbekommen. Ein Gespräch mit dem Musiker in seinem Londoner Studio

DU&ICH

Lifestyle, 03/2014
zum Artikel

Der älteste Poster-Boy der Welt

In England ein Verkaufsschlager: Cliff Richard posiert seit Jahren für einen Kalender und zeigt dabei ungewohnt sexy Seiten

DU&ICH

Buch, 11/2013
zum Artikel

Ich bin nicht Euer Schnucki!

Ein Leben unter Mittelschicht-Briten ist auch nicht einfach: Bemerkungen über Herz, Leber, Lunge, Buckel,Arsch und Zunge sollte man sich tunlichst verkneifen. Im Kontakt mit der Rustikalklasse geht es indes »empörend übervertraut« zu

Das Magazin

10/2015
zum Artikel

Jauchzen oder Winseln

Als 14-Jährige stand unsere Autorin unfassbar nervös vor einer Bühne und erwartete den Auftritt von Cliff Richard, ihrem größten Idol. Jetzt, gut 20 Jahre später, trifft sie den Sänger auf seinem Weingut in der Algarve. Drei Stunden vor
dem Treffen war Ohnmacht beim Anblick des Superstars noch ein denkbares Szenario.

Das Magazin

11/2014

Dixon ist ein Weichmacher

Kaum taucht man irgendwo mit einem Welpen auf, wird die Welt ein besserer Ort. Soziale Kälte? Isolation? Kein Thema. Allerdings ändert sich das, wenn aus dem Welpen ein Hund wird.

Das Magazin

09/2014
zum Artikel

Jason Orange steigt bei Take That aus

Nach 25 Jahren verlässt Jason Orange die Popgruppe Take That.

FAZ

Persönlich, 09/2014
zum Artikel

Ein Tierheim brennt und Tausende spenden

Die Briten sind tierlieb – aber dieser Fall ist auch im Land der Katzenfreunde, Hundehalter und Birdwatcher einzigartig. Nach dem Brand eines Tierheims kam über Facebook ein Millionenbeitrag zusammen.

FAZ

Deutschland und die Welt, 09/2014
zum Artikel

Cliff Richard in der Schmuddelecke

Die Vorwürfe gegen Sir Cliff Richard wegen sexuellen Missbrauchs füllen momentan die britische Regenbogenpresse. In die Reaktionen auf die Missbrauchsvorwürfe mischt sich so etwas wie Genugtuung.

FAZ

Deutschland und die Welt, 08/2014
zum Artikel